Kinoprogramm

Alles dreht sich um den Gugelhupf: Das ist im August in der Filmburg Marktoberdorf geboten

Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) ist zurück: In seinem neuen Fall kracht es gewaltig.

Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) ist zurück: In seinem neuen Fall kracht es gewaltig.

Bild: Constantin Film

Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) ist zurück: In seinem neuen Fall kracht es gewaltig.

Bild: Constantin Film

Drei Wochen lang läuft der neue Eberhofer-Krimi "Gugelhupfgeschwader" in der Filmburg Marktoberdorf. Auch die Kinobesucher warten noch weitere Film-Highlights.
06.08.2022 | Stand: 09:00 Uhr

Der August steht in der Filmburg Marktoberdorf ganz im Zeichen des achten Eberhofer-Krimis „Gugelhupfgeschwader“. Bundesstart war am 4. August. Drei Wochen lang sorgt Sebastian Bezzel in Niederkaltenkrichen für allerlei Aufregungen, denn es brennt mal wieder in allerlei Hütten, dabei will der Eberhofer doch nur in Ruhe sein Bier trinken. Im Film sind übrigens auch Mitglieder des Filmburg-Teams zu sehen. Sie haben Komparsen-Rollen übernommen.

Filmburg Marktoberdorf zeigt "Monsieur Claude" und Kinder- und Jugendfilme

Im Wechsel zum bayerischen Provinzkrimi ist auch noch „Monsieur Claude und sein großes Fest“ zu sehen und im Kinderkino für den Ferienpass des Kreisjugendrings kommen nochmals die köstlichen „Geschichten vom Franz“ und der faszinierende Abenteuerfilm „Willi und die Wunderkröte“ auf die Leinwand – bevor „Elvis“ die Bühne übernimmt, gefolgt vom neuesten Filmhighlight aus Spanien „Der perfekte Chef“.