Polizeimeldungen aus Marktoberdorf

Arbeitsunfall in Görisried: Mann trennt sich drei Finger ab

Ein 51-Jähriger musste nach einem Arbeitsunfall in Görisried ins Krankenhaus gebracht werden.

Ein 51-Jähriger musste nach einem Arbeitsunfall in Görisried ins Krankenhaus gebracht werden.

Bild: Boris Roessler, dpa (Symbolbild)

Ein 51-Jähriger musste nach einem Arbeitsunfall in Görisried ins Krankenhaus gebracht werden.

Bild: Boris Roessler, dpa (Symbolbild)

Bei einem Arbeitsunfall in einem holzverarbeitenden Betrieb hat sich ein Mann am Freitag drei Finger abgetrennt.
##alternative##
dpa
17.07.2021 | Stand: 11:35 Uhr

fall. Ein Mitarbeiter geriet mit einer Hand in eine Hobelmaschine, dabei wurden ihm drei Finger abgetrennt. Der 51-jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, berichtet die Polizei am Samstag.

Weitere Polizeimeldungen aus Marktoberdorf und Umgebung finden Sie hier.