Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Schaufensterbummel durch Marktoberdorf

Aus dem MOD-City Center wird das „Oberdorfer Forum“

Der Umbau im MOD-City Center ist in vollem Gange. Derweil melden weitere Geschäftsleute Interesse an Räumlichkeiten an.

Der Umbau im MOD-City Center ist in vollem Gange. Derweil melden weitere Geschäftsleute Interesse an Räumlichkeiten an.

Bild: Heiko Wolf

Der Umbau im MOD-City Center ist in vollem Gange. Derweil melden weitere Geschäftsleute Interesse an Räumlichkeiten an.

Bild: Heiko Wolf

Eigentümer hat viele Pläne für Marktoberdorfer Einkaufszentrum. Er hat neue Mieter im Visier. Wie er den neuen Namen begründet und was sich sonst in der Stadt tut.
03.11.2020 | Stand: 18:15 Uhr

Der Stadtrundgang durch die Marktoberdorfer Geschäftswelt startet diesmal am Mod-City Center an der Ecke Kaufbeurener und Schwabenstraße. Denn die Gebäudeeigentümerin, die Morris Immobilien Gruppe aus Ismaning bei München, will das Einkaufszentrum nicht nur umbauen und „mit neuem Leben“ erfüllen, sondern im Zuge dessen gleich noch umbenennen. Ab Ende Januar soll das Einkaufszentrum „Oberdorfer Forum“ heißen und ein entsprechendes neues Logo erhalten, berichtet Morris-Geschäftsführer Alexander Neißendorfer. „Mit der frischen Farbe und dem neuen Namen wollen wir die Verwurzelung mit der Heimat und die Funktion des Grundstücks als Treffpunkt für die Marktoberdorfer verdeutlichen.“

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat