Münzenried bei Aitrang

Rätselhaftes Verschwinden: Vom vermissten Schumpen fehlt jede Spur

Ein Braunviehschumpen, ähnlich wie auf dem Foto, ist am Freitag aus einem Stall in Münzenried bei Aitrang (Ostallgäu) verschwunden. Noch immer fehlt jede Spur von dem Rind.

Ein Braunviehschumpen, ähnlich wie auf dem Foto, ist am Freitag aus einem Stall in Münzenried bei Aitrang (Ostallgäu) verschwunden. Noch immer fehlt jede Spur von dem Rind.

Bild: Georg Wendt, dpa (Symbolbild)

Ein Braunviehschumpen, ähnlich wie auf dem Foto, ist am Freitag aus einem Stall in Münzenried bei Aitrang (Ostallgäu) verschwunden. Noch immer fehlt jede Spur von dem Rind.

Bild: Georg Wendt, dpa (Symbolbild)

Der am Freitag aus einem Stall in Münzenried (Ostallgäu) ausgebüxte Schumpen ist noch immer verschwunden. Der Landwirt wartet weiter auf Hinweise.
13.11.2021 | Stand: 12:42 Uhr

Es bleibt rätselhaft: Wo ist der Schumpen, der am Freitag aus einem Stall in Münzenried bei Aitrang verschwunden ist? Wie berichtet, hatte sich wohl die Kette gelöst und das Jungtier ist über die offene Stalltür entkommen. Eine Suche im Umfeld blieb erfolglos.

Noch keine Hinweise bei Landwirt oder Polizei eingegangen

Bis jetzt hat sich auch niemand bei dem Landwirt oder bei der Polizei gemeldet, der den Schumpen gesehen hat. Wer Hinweise auf das vermisste Tier hat, kann sich unter der Handynummer 01602719992 melden.

Lesen Sie auch: Zehn Fakten über Kühe, die man im Allgäu kennen sollte