Aitrang

Außergewöhnlich erfolgreiche Jahre

Aitrang Bürger-und Sportlerehrung

Aitrang Bürger-und Sportlerehrung

Bild: Simon Richter

Aitrang Bürger-und Sportlerehrung

Bild: Simon Richter

Ehrungen Gemeinde Aitrang zeichnet Vereine für herausragende Leistungen 2018 und 2019 aus
##alternative##
Von az
27.12.2019 | Stand: 16:53 Uhr

Bei der Bürger- und Sportlerehrung in der Aitranger Turnhalle wurden Personen und Mannschaften gewürdigt, die in 2018 und 2019 einen überregionalen Erfolg erreichten. TSV Vorsitzender Ralf Großmann begrüßte alle zu ehrenden Personen und Mannschaften im Namen aller Aitranger Vereinsvorstände und führte durch das Programm. Er führte auf, dass die Jahre 2018 und 2019 für die Aitranger Vereine außergewöhnlich erfolgreiche verliefen und viele Titel gewonnen werden konnten. Die Urkunden übergab Bürgermeister Jürgen Schweikart. Die Erfolge im Einzelnen:

Feuerwehr Aitrang

1. Platz beim Kreisjugendfeuerwehrtag Dillishausen beim Saugleitungskuppelwettbewerb 2018: gewonnen von der Jugendmannschaft der FFW Aitrang: Markus Lerf, Paul Hermann, Niklas Petrich und Mario Schätzl und Jugendwart Charly Hartmann.

Schützenverein Almarausch Aitrang

1. Platz:Gaumeisterschaft 2018: Einzelwertung - Luftgewehr Herren I: gewonnen von Josef Moser

Lesen Sie auch
##alternative##
Fußball im Westallgäu

"Den Biervorrat leer getrunken": Wie der TSV Stiefenhofen seinen Aufstieg feiert

Mannschaftswertung - Luftgewehr Herren: gewonnen von Josef Moser, Stefan Lingg und Herbert Schindele

Einzelwertung - Luftpistole Jugend männlich: gewonnen von Paul Herrmann

1. Platz beim VG-Schießen 2018 der Verwaltungsgemeinschaft Biessenhofen

Einzelwertung - Luftgewehr Schüler: gewonnen von Mona Welches

1. Platzbeim Jugend-Rundenwettkampf in der B-Klasse in 2018: gewonnen von der zweiten Jugend-Mannschaft des Schützenvereins Aitrang: Annabel Jörg, Annika Schätzl, Mona Welches, Helena Kutman, Lisa Petrich, Lena Obrowski

1. Platzbeim VG-Schießen 2019 der Verwaltungsgemeinschaft Biessenhofen:

Vereinswertung: gewonnen vom Schützenverein Almarausch Aitrang Titel ‚VG-Jugend-Königin’: gewonnen von Lara Schätzl

Einzelwertung - Luftgewehr Schüler: gewonnen von Lisa Petrich

Einzelwertung - Luftgewehr Schützenklasse: gewonnen von Stefan Lingg

Mannschaftswertung - Luftgewehr Jugend: gewonnen von der ersten Jugend - Mannschaft des Schützenvereins Aitrang: Laura Kutman, Mario Schätzl, Johannes Lang, Lara Schätzl, Niklas Petrich

Mannschaftswertung - Luftgewehr Allgemeine Klasse: gewonnen von der ersten Mannschaft des Schützenvereins Aitrang: Josef Moser, Stefan Lingg, Herbert Schindele, Anna Holzheu, Ralf Albrecht

1. Platzbei den Gaumeisterschaften 2019:

Einzelwertung – Luftgewehr Herren II: gewonnen von Stefan Lingg

Mannschaftswertung - Luftgewehr Schüler: gewonnen von der Schüler- Mannschaft des Schützenvereins Aitrang: Annika Schätzl, Mona Welches, Helena Kutman

Mannschaftswertung – Luftpistole Jugend gewonnen von der Jugend-Mannschaft des Schützenvereins Aitrang: Stefan Lang, Damian Neuber, Luka Kalinic

1. PlatzMagnus-Stuiber-Jugendturnier 2019:

Einzelwertung – Luftgewehr Junioren gewonnen von Niklas Petrich

TSV Aitrang

Fußballdamen: Gewinn des Meistertitels in der Kreisklasse Allgäu im Jahr 2018

Fußball-Schiedsrichter:Berufung von Michel Stölpe 2018 als Schiedsrichter in die Landesliga

Korbball:Damen ‚Aitrang 2’ und ‚Jugend 8’ gewinnen die Meistertitel 2018 in der Kreisliga in Hallenrunde

Korbball: Jugend 11: die Mannschaft ‚Aitrang 1’ gewinnt den Titel 2019 in der Bezirksliga (Feldrunde), die Mannschaft ‚Aitrang 2’ den Titel 2019 in der Kreisliga (Feldrunde), die Mannschaft ‚Jugend 15’ gewinnt Titel 2019 in der Kreisliga (Feldrunde)

Wintersport:Herrenmannschaft gewinnt das ‚6 - Gemeinde Rennen’ Ski Alpin in 2019

Eishockey: Elbseehaie gewinnen die Meisterschaft 2019 in der Allgäuliga und die Meisterschaft 2019 in der Yes-Licht Liga Ostallgäu

Musikkapelle Huttenwang

Auszeichnungen beim Wertungsspiel (Mittelstufe) und bei der Marschmusikwertung in 2019 beim Bezirksmusikfest in Willofs.

Bürgermeister Jürgen Schweikart bedankte sich und hob hervor, dass alle Geehrten durch ihre gewonnenen Titel Botschafter der Gemeinde Aitrang sind. Als Dankeschön gab es abschließend eine kleine Brotzeit für alle Teilnehmer.