Unfall in Marktoberdorf

Autofahrer übersieht Rollerfahrerin in Marktoberdorf und fährt sie um

Eine 21-jährige Rollerfahrerin ist am Donnerstagabend mit ihrem Roller verunglückt.

Eine 21-jährige Rollerfahrerin ist am Donnerstagabend mit ihrem Roller verunglückt.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Eine 21-jährige Rollerfahrerin ist am Donnerstagabend mit ihrem Roller verunglückt.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Ein 25-Jähriger ist am Donnerstagabend in Marktoberdorf mit einer Rollerfahrerin zusammengestoßen. Die junge Frau kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.
19.06.2021 | Stand: 04:30 Uhr

Bei Unfall am Donnerstag in Marktoberdorf ist eine Rollerfahrerin verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, fuhr die 21-Jährige am Abend mit ihrem Roller auf der Schwabenstraße von Ruderatshofen in Richtung Marktoberdorf.

Ein 25-jähriger Autofahrer, der in der Gegenrichtung unterwegs war, bog von der Schwabenstraße auf den Parkplatz der Bankfiliale ab. Dabei übersah er die Frau.

Unfall in Marktoberdorf: Rollerfahrerin erleidet leichte Verletzungen

Bei dem Zusammenstoß zog sie sich leichte Verletzungen zu und musste ins Klinikum Kaufbeuren gebracht werden. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

Lesen Sie auch: Die Görisrieder müssen bald mehr für ihr Trinkwasser bezahlen

Lesen Sie auch
##alternative##
Zusammenstoß in Marktoberdorf

Autofahrer missachtet Vorfahrt in Marktoberdorf und verursacht Unfall mit hohem Schaden