Lockdown gefährdet Wirte

Bürgermeister Hell appelliert an die Solidarität der Marktoberdorfer

Der zweite Lockdown könnte in der Marktoberdorfer Gastronomie Existenzen gefährden, fürchtet Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell.

Der zweite Lockdown könnte in der Marktoberdorfer Gastronomie Existenzen gefährden, fürchtet Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell.

Bild: Sebastian Gollnow/dpa (Symbolfoto)

Der zweite Lockdown könnte in der Marktoberdorfer Gastronomie Existenzen gefährden, fürchtet Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell.

Bild: Sebastian Gollnow/dpa (Symbolfoto)

Warum der Marktoberdorfer Rathauschef  durch den bevorstehenden Lockdown in der Stadt Existenzen in der Gastronomie gefährdet sieht
31.10.2020 | Stand: 18:15 Uhr

Kurz vor dem bevorstehenden zweiten Lockdown hat Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell an die Solidarität der Marktoberdorfer mit den gastronomischen Betrieben vor Ort appelliert. Die erneute Schließung von Restaurants, Bars und Cafés während des Lockdowns könne er „persönlich nicht nachvollziehen“, sagte Hell. „Gerade unsere Wirte in Marktoberdorf haben konsequent die Hygieneauflagen umgesetzt.“ Hell sieht nun etliche Betriebe in ihrer Existenz gefährdet.

Marktoberdorf biete „einen großen Blumenstrauß an Gastronomie“. Daran sei jahrelang gearbeitet worden. „Ob wir diese Vielfalt auch nach Corona noch genießen können, haben wir Bürger in der Hand“, sagte Hell. Philipp Heidrich, zuständig für Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung, wird rechtzeitig zum Beginn des neuen Lockdown eine Liste mit den Betrieben veröffentlichen, die Speisen liefern oder zum Abholen anbieten. Hell sagte: „Lasst uns an einem Strang ziehen – damit wir in der Zeit nach Corona in Marktoberdorf noch einen gesunden Einzelhandel und Gastronomie haben.“

Etliche Einrichtungen zu

Während des Lockdowns vom Montag, 2. bis Montag, 30. November, bleiben folgende Einrichtungen geschlossen:

Modeon, Hallenbad, Museen

Ostallgäuer Kunstausstellung, Ausstellung „Von Haarbildern und Scheintodklingeln“ (bereits ab Samstag, 31. Oktober)

Lesen Sie auch
##alternative##
Schaufensterbummel

Trotz Corona gibt es (bald) mehrere neue Lokale und Läden in Marktoberdorf

Turn- und Mehrzweckhallen (Ausnahme: Schul- und Kita-Betrieb) und städtische Sportanlagen (Ausnahme: Individualsport allein, zu zweit oder im eigenen Hausstand).