Unfall in Schwabsoien

Bei Schneeglätte in Gegenverkehr gerutscht

Schneeglatte Fahrbahn wurde einem 32-Jährigen zum Verhängnis. In Schwabsoien rutschte er in den Gegenverkehr.

Schneeglatte Fahrbahn wurde einem 32-Jährigen zum Verhängnis. In Schwabsoien rutschte er in den Gegenverkehr.

Bild: Bernhard Weizenegger (Symbolbild)

Schneeglatte Fahrbahn wurde einem 32-Jährigen zum Verhängnis. In Schwabsoien rutschte er in den Gegenverkehr.

Bild: Bernhard Weizenegger (Symbolbild)

32-Jähriger gerät in Schwabsoien auf Gegenfahrbahn und rammt einen Mercedes - 8.000 Euro Schaden.
11.01.2021 | Stand: 15:49 Uhr

Bei Schneeglätte ist auf der Füssener Straße in Schwabsoien ein 32-Jähriger mit seinem Auto ins Rutschen geraten. Er war ortseinwärts unterwegs, als er in einer leichten Linkskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und einen entgegenkommenden Mercedes rammte.

Es entstand ein Sachschaden von 8.000 Euro

Durch die Kollision mit dem Mercedes rutschte der 32-Jährige noch in einen Gartenzaun. An beiden Fahrzeugen und am Gartenzaun entstand ein Sachschaden von insgesamt 8.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Gegen den 32-Jährigen wurde ein Bußgeldverfahren wegen Verkehrsordnungswidrigkeit eingeleitet.