Polizeikontrolle auf der B12

Betrunkener überholt auf B12 bei Biessenhofen trotz Verbots Lkw vor Augen der Polizei

Auf der B12 bei Biessenhofen hat ein Mann das Überholverbot missachtet - vor den Augen der Polizei. Zudem war er betrunken.

Auf der B12 bei Biessenhofen hat ein Mann das Überholverbot missachtet - vor den Augen der Polizei. Zudem war er betrunken.

Bild: HarrisonZeheleinWi (Symbolfoto)

Auf der B12 bei Biessenhofen hat ein Mann das Überholverbot missachtet - vor den Augen der Polizei. Zudem war er betrunken.

Bild: HarrisonZeheleinWi (Symbolfoto)

Die Polizei hat auf der B12 bei Biessenhofen einen Mann erwischt, der mit seinem Auto einen Lkw im Überholverbot überholte. Der Fahrer war zudem betrunken.
24.11.2022 | Stand: 12:54 Uhr

Dieser Überholvorgang hat sich alles andere als ausgezahlt: Ein Autofahrer hat auf der B12 bei Biessenhofen einen Lkw überholt - und das im Überholverbot. Zu seinem Pech sah das eine Streife der Kemptener Polizei. Die kontrollierte den Fahrer daraufhin.

Dabei stellten die Beamten starken Alkoholgeruch fest. Der Test bestätigte den Verdacht, der Mann war betrunken. Die Polizei ordnete eine Blutentnahme an und beschlagnahmte den Führerschein des Mannes.

Weitere Nachrichten aus Marktoberdorf und Umgebung finden Sie hier.