Vandalismus

Unbekannter fällt Bäume in Biessenhofen

Zwei Bäume hat ein Unbekannter in Biessenhofen in der Nacht von Samstag auf Sonntag gefällt.

Zwei Bäume hat ein Unbekannter in Biessenhofen in der Nacht von Samstag auf Sonntag gefällt.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Zwei Bäume hat ein Unbekannter in Biessenhofen in der Nacht von Samstag auf Sonntag gefällt.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Ein Unbekannter hat in Biessenhofen zwei Bäume gefällt. Ob die Aktion in Zusammenhang mit der Freinacht steht ist noch unklar. Die Polizei sucht Zeugen.
02.05.2022 | Stand: 14:11 Uhr

In Biessenhofen hat ein Unbekannter in der Nacht von Samstag auf Sonntag zwei Bäume umgesägt. Laut Polizei ist noch unklar, ob es sich bei der Aktion um einen schlechten Freinachtscherz, mutwillige Sachbeschädigung oder beabsichtigte Gefährdung des Straßenverkehrs handelte.

Unbekannter fällt Bäume: Straße blockiert

Einer der Bäume fiel auf die Nebenstraße der B12, die als Zufahrt von Bernbach zur Mooshütte dient. Der andere lag auf einer Wiese an der Römerstraße beim Wildgehege im Bereich Bernbach. Den Polizeiangaben zufolge beträgt der entstandene Sachschaden etwa 1.000 Euro. Die Feuerwehr musste ausrücken, um den auf der Fahrbahn liegende Baum zur Seite zu räumen. Die Polizei Marktoberdorf bittet Zeugen, sich unter der folgenden Telefonnummer zu melden: (08342) 96040.

Lesen Sie auch: Freinacht im Allgäu: So fällt die Bilanz der Polizei aus

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.