Brand in Marktoberdorf

Brennendes Auto auf Firmenparkplatz in Marktoberdorf: Besitzer reagiert schnell

Ein Auto auf einem Firmenparkplatz in Marktoberdorf hat am Dienstag gebrannt.

Ein Auto auf einem Firmenparkplatz in Marktoberdorf hat am Dienstag gebrannt.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein Auto auf einem Firmenparkplatz in Marktoberdorf hat am Dienstag gebrannt.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Auf einem Firmenparkplatz in Marktoberdorf hat am Dienstag ein Auto zu brennen begonnen. Die Ursache für das Feuer war vermutlich ein technischer Defekt.
24.09.2021 | Stand: 14:09 Uhr

Auf einem Firmenparkplatz in Marktoberdorf hat am Dienstag ein Auto gebrannt. Wie die Polizei berichtet, meldeten Zeugen den Brand am Vormittag bei der Integrierten Leitstelle.

Kabelbrand in Marktoberdorf: Besitzer löscht Brand mit einem Freuerlöscher

Bevor die Werksfeuerwehr allerdings am Parkplatz eintraf, hatte der Besitzer des Autos den Kabelbrand bereits selbst mit einem Feuerlöscher gelöscht. Laut Polizei war die Ursache für das Feuer vermutlich ein technischer Defekt. Der Schaden am Auto beträgt 2.000 Euro.

Lesen Sie auch: