Schaufenster

Buchhandlung Osiander bezieht in Marktoberdorf neue Räume

Die Buchhandlung Osiander in Marktoberdorf hat jetzt neue Räume bezogen.

Die Buchhandlung Osiander in Marktoberdorf hat jetzt neue Räume bezogen.

Bild: Heiko Wolf

Die Buchhandlung Osiander in Marktoberdorf hat jetzt neue Räume bezogen.

Bild: Heiko Wolf

Der Umbau des neuen Domizils der Buchhandlung Osiander in Marktoberdorf ist abgeschlossen. Das Buchgeschäft hat nun dort - näher am Stadtplatz - geöffnet.
25.11.2022 | Stand: 15:32 Uhr

Seit Donnerstag, 24. November, ist die Marktoberdorfer Filiale der Tübinger Buchhandlung Osiander in neuen Räumen näher am Stadtplatz zu finden. Sie is nach drei Tagen umbaubedingter Schließung in das große Geschäftsgebäude in der Eberle-Kögl-Straße 6 gezogen, das im Erdgeschoß lange Jahre die Schuhgeschäfte Schuh Finster beziehungsweise Schuh Sepp Select beherbergte. (Lesen Sie auch: Schaufensterbummel: Dieses neue Sportgeschäft hat in Marktoberdorf eröffnet.)

Die Mitarbeiter-Team im Osiander in Marktoberdorf: (von links) Annette Glas, Marion Klaibor, Stephanie Forster und Anja Dinger.
Die Mitarbeiter-Team im Osiander in Marktoberdorf: (von links) Annette Glas, Marion Klaibor, Stephanie Forster und Anja Dinger.
Bild: Osiander

Die Buchhandlung feiert die Eröffnung in den neuen Räumen am Samstag mit besonderen Aktionen für die Kinder. Ein Harry-Potter-Glücksrad wird es etwa geben - und für die jüngeren Kinder schlüpft ein junger Mann extra in das Kostüm von Bobo Siebenschläfer.

Der bisherige Standort der Buchhandlung hatte jahrzehntelang Tradition in Marktoberdorf

In ihren bisherigen Räumen in der westlichen Georg-Fischer-Straße, Hausnummer 32, war die Buchhandlung Osiander nun seit knapp vier Jahren eingemietet. Eine Buchhandlung bestand dort aber bereits viel länger: Die Marktoberdorfer Buchhändlerin Johanna Glas, die 2019 in den Ruhestand ging, hatte ihre gleichnamige Buchhandlung in diesen Räumen 2005 eröffnet. Gegründet hatte Glas ihr Büchergeschäft aber schon 1994 in einem benachbarten Gebäude.