Neueröffnung

Club Papillon eröffnet in Marktoberdorf

Christian Raffler und Patrick Stroppel stehen in den Startlöchern. Ihr Club Papillon eröffnet am Samstag in Marktoberdorf.

Christian Raffler und Patrick Stroppel stehen in den Startlöchern. Ihr Club Papillon eröffnet am Samstag in Marktoberdorf.

Bild: Matthias Becker

Christian Raffler und Patrick Stroppel stehen in den Startlöchern. Ihr Club Papillon eröffnet am Samstag in Marktoberdorf.

Bild: Matthias Becker

Nach eineinhallb Jahren coronabedingter Zwangspause dürfen Diskotheken wieder öffnen. Das Papillon in Marktoberdorf feiert Premiere. Was geplant ist.
02.10.2021 | Stand: 11:30 Uhr

Es sind nur noch wenige Stunden, bis der Marktoberdorfer Club Papillon Premiere feiert. Die beiden Betreiber Christian Raffler und Patrick Stroppel können es kaum erwarten. Nach eineinhalb Jahren coronabedingter Zwangspause dürfen Clubs wieder öffnen. „Wir können es noch gar nicht richtig glauben.

Papillon in Marktoberdorf: Das ist zur Eröffnung geplant

Die Arbeiten laufen auf Hochtouren“, sagt Raffler. Er und sein Geschäftspartner Stroppel sind mit ihrem Club von Kempten in die Marktoberdorfer Schwabenstraße gezogen. Dort haben sie das Gebäude von Grund auf saniert. Nun steht alles für die große Eröffnung am Samstag ab 22 Uhr bereit. „Wir haben einen DJ aus Luxemburg zu Gast. Er spielt einen Mix aus Hip-Hop, den aktuellen Charts und Black. Es ist für jeden etwas dabei“, sagen Stroppel und Raffler.

3G-Regel gilt auch im Club: Marktoberdorf freuen sich auf Tanzen ohne Maske

„Wir freuen uns einfach auf eine ausgelassene Stimmung ohne Maske auf der Tanzfläche. Beim Besuch gilt die 3G-Regel: Einlass erhalten nur Geimpfte und Genesene, oder Getestete, die einen negativen PCR-Test vorweisen müssen. Ein Schnelltest reicht nicht.

Lesen Sie auch: Die Clubs im Allgäu öffnen wieder- das gilt jetzt