Impfzentrum

Corona-Impfung für Kinder bis elf: Kinderimpftage in Kaufbeuren und Marktoberdorf geplant

Auch in den Impfzentren in Marktoberdorf und Kaufbeuren werden nun Kinder von fünf bis elf Jahren geimpft.

Auch in den Impfzentren in Marktoberdorf und Kaufbeuren werden nun Kinder von fünf bis elf Jahren geimpft.

Bild: Jörg Carstensen, dpa (Symbolfoto)

Auch in den Impfzentren in Marktoberdorf und Kaufbeuren werden nun Kinder von fünf bis elf Jahren geimpft.

Bild: Jörg Carstensen, dpa (Symbolfoto)

In den Impfzentren in Marktoberdorf und Kaufbeuren werden nun auch Kinder bis elf geimpft. Es sollen Kinderimpftage stattfinden.
##alternative##
Von Redaktion Allgäuer Zeitung
02.01.2022 | Stand: 05:30 Uhr

Die Impfzentren in Kaufbeuren und Marktoberdorf haben am vergangenen Sonntag mit Corona-Impfungen von Kindern im Alter von fünf bis elf Jahren begonnen. Es wurden in Zusammenarbeit mit den Kinderärzten Dr. Volkmar Reschke und Michael Pätzold insgesamt 70 Kinder erstgeimpft.

Kinderimpftage in Marktoberdorf und Kaufbeuren

Im Januar werden an den Wochenenden weitere Kinderimpftage in Zusammenarbeit mit Kinderärzten durchgeführt. In Marktoberdorf jeweils samstags, 8., 15., 22. und 29. Januar, im Impfzentrum in der Nordstraße 12. In Kaufbeuren an allen Sonntagen, 2. bis 30. Januar, im Rotkreuzhaus in der Porschestraße 31. Geimpft wird mit dem Kinderimpfstoff von BioNTech/Pfizer. Die zweite Impfung findet 21 Tage später statt.

Anmeldung bei den Impfzentren

Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich in den Impfzentren (Impfzentrum Kaufbeuren: 08341/ 9082351; Impfzentrum Marktoberdorf: 08342/911-990).