Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Senioren und Corona

Darum gab es in einem Obergünzburger Seniorenheim ein Besuchsverbot

Menschen in Pflege- und Seniorenheimen leiden besonders unter den Corona-Beschränkungen. Weil sich Gäste in Obergünzburg jedoch nicht an die Regeln hielten, wurde vorübergehend ein Besuchsverbot für das Heim ausgesprochen (Symbolfoto).

Menschen in Pflege- und Seniorenheimen leiden besonders unter den Corona-Beschränkungen. Weil sich Gäste in Obergünzburg jedoch nicht an die Regeln hielten, wurde vorübergehend ein Besuchsverbot für das Heim ausgesprochen (Symbolfoto).

Bild: Matthias Becker

Menschen in Pflege- und Seniorenheimen leiden besonders unter den Corona-Beschränkungen. Weil sich Gäste in Obergünzburg jedoch nicht an die Regeln hielten, wurde vorübergehend ein Besuchsverbot für das Heim ausgesprochen (Symbolfoto).

Bild: Matthias Becker

Das Heim in Obergünzburg ist seit einer Woche für Besucher geschlossen. Nun gibt es ein neues Konzept - mit strengen Regeln.
25.08.2020 | Stand: 19:12 Uhr

Das Senioren- und Pflegeheim Obergünzburg öffnet ab heute wieder für Besucher. Die Leitung der Einrichtung hatte das Haus ab dem 17. August für Besucher geschlossen, weil es immer wieder zu Verstößen gegen die Corona-Auflagen gekommen war. Während der Phase des Besuchsverbotes ist ein neues Hygienekonzept für die Gäste des Heimes entwickelt worden.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat