Spannend und wissenswert

Die Stadtführungen in Marktoberdorf starten diese Woche wieder

Endlich starten die Stadtführungen in Marktoberdorf wieder.

Endlich starten die Stadtführungen in Marktoberdorf wieder.

Bild: Rosemarie Klimm (Archivfoto)

Endlich starten die Stadtführungen in Marktoberdorf wieder.

Bild: Rosemarie Klimm (Archivfoto)

Nach der Lockdown-Pause bieten Gästeführer wieder Rundgänge durch die Stadt an. Welche Themen zur Geschichte Marktoberdorfs geplant sind.
09.06.2021 | Stand: 08:44 Uhr

Nach der Lockdown-Pause starten in Marktoberdorf diese Woche wieder Stadtführungen. Zwei Führungen bietet die Interessengemeinschaft der Gästeführer an: „Die Schwarze Witwe – Marktoberdorfs Rundgang durch die Geschichte eines Justizskandals“ beginnt jeweils am Freitag, 11. und 18. Juni, um 17.30 Uhr für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren. Eine Führung über den Friedhof an St. Martin findet am Samstag, 12. Juni, um 17.30 Uhr sowie am Sonntag, 13. Juni, um 15.30 und 17.30 Uhr statt. Dieser Rundgang erzählt über die Sitten und Gebräuche im Umgang mit dem Tod im Markt Oberdorf des 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Die Führungen, die jeweils eineinhalb Stunden dauern, begleitet Andrea Guggenmos. Anmeldung im Touristikbüro bis Freitag, 12 Uhr, unter Telefon 08342/4008-45.