Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Virtuelle Stände und Chats

Berufsinfomesse #digital: Das sagen Ausbilder zur virtuellen Alternative in Marktoberdorf

Ausbildungsmesse MOD

In dieser virtuellen Lobby landen Besucher der digitalen Ausbildungsmesse. Von dort können sie sich durch verschiedene „Hallen“ klicken und die Stände der Firmen besuchen.

Bild: Screenshot

In dieser virtuellen Lobby landen Besucher der digitalen Ausbildungsmesse. Von dort können sie sich durch verschiedene „Hallen“ klicken und die Stände der Firmen besuchen.

Bild: Screenshot

Ausbildungsmesse vom Sofa: Fast 2400 Interessierte klicken sich durch die virtuellen Stände. Diese digitale Alternative hat Vorteile - aber auch Nachteile.
22.05.2021 | Stand: 09:00 Uhr

Die digitale Ausbildungsmesse in Marktoberdorf war ein Erfolg: Insgesamt 2363 Menschen besuchten die Live-Messe am Donnerstagabend und Freitagvormittag. An den virtuellen Vorträgen nahmen bis zu 90 Besucher teil. Bei der ersten digitalen Ausbildungsmesse in Marktoberdorf, die der Verein für Berufsorientierung gemeinsam mit der Allgäuer Zeitung veranstaltete, hatten Jugendliche die Möglichkeit, sich online bei 80 Ausstellern über Lehrberufe zu informieren. Wer die Live-Messetage versäumt hat, hat kommende Woche noch Zeit, die Stände zu besuchen und Kontakte zu knüpfen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat