Stötten am Auerberg

Polizei sucht nach Einbruch in Ostallgäuer Bank Zeugen

Nach einem Einbruch in eine Bank in Stötten am Auerberg sucht die Polizei Zeugen.

Nach einem Einbruch in eine Bank in Stötten am Auerberg sucht die Polizei Zeugen.

Bild: Silas Stein, dpa (Symbolbild)

Nach einem Einbruch in eine Bank in Stötten am Auerberg sucht die Polizei Zeugen.

Bild: Silas Stein, dpa (Symbolbild)

Unbekannte haben in der Nacht auf Montag in eine Ostallgäuer Bank eingebrochen. Sie wollten offenbar an das Geld im Automaten kommen. Die Polizei sucht Zeugen.
12.04.2021 | Stand: 15:42 Uhr

Wie die Polizei berichtet, drangen in der Nacht zum Montag unbekannte Täter in die Filiale der Raiffeisenbank ein. Die Täter waren - so die Polizei weiter - gegen 22 Uhr offenbar über das Dach der Bank eingestiegen und versuchten den Geldautomaten aufzubrechen. Das gelang allerdings nicht.

Ein Zeuge hatte sich gegen 1.30 Uhr Nachts bei der Polizei gemeldet. Kurz danach trafen Beamte aus Marktoberdorf an der Bank ein - die Täter waren da schon verschwunden. Eine sofortige Fahndung verlief bislang ohne Erfolg.

Unbekannte brechen in Bank ein: Polizei sucht Zeugen

Jetzt sucht die Polizei unter den Telefonnummern 0831/99090 und 08342/96040 Zeugen: Wem fielen vor dem Einbruch in der Mühlenstraße fremde Personen und Fahrzeuge auf? Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht?

Lesen Sie auch: Mit der Axt ins Haus: Dieb stiehlt in Marktoberdorf zwei Handys

Lesen Sie auch
##alternative##
Kurioser Diebstahl

Unbekannte Täter stehlen in Oberthingau drei Tempo-30-Schilder