Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Einschulung an der Martinsschule in Marktoberdorf

Neue Schule, neuer Lebensabschnitt: So hat ein Sechsjähriger seinen ersten Schultag in Marktoberdorf erlebt

Schule

Es ist sein Tag: Zum Schulstart stand Johannes Kaufmann im Mittelpunkt, flankiert von seiner Mutter Katharina und seinem Großvater Josef Hagen.

Bild: Andreas Filke

Es ist sein Tag: Zum Schulstart stand Johannes Kaufmann im Mittelpunkt, flankiert von seiner Mutter Katharina und seinem Großvater Josef Hagen.

Bild: Andreas Filke

Die Marktoberdorfer Martinsschule wird neu gebaut. Deshalb starteten 40 Kinder in der Ausweichschule am Modeon ins Schulleben. So war der erste Schultag.
15.09.2021 | Stand: 10:47 Uhr

Gefrühstückt hat er. Ja. Aber nicht so viel wie sonst. Die Aufregung ist zu groß. Schließlich hatte Johannes Kaufmann am Dienstag seinen ersten Schultag. Und als sei das nicht schon Ereignis genug, ist sein Jahrgang ein ganz besonderer: Johannes und die anderen 39 Mädchen und Buben sind die ersten, die die alte Martinsschule in Marktoberdorf nicht mehr kennenlernen, weil sie abgerissen und neu gebaut wird, sondern in der Ausweichschule am Modeon ins Schulleben starten.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar