Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Marktoberdorf

Für 800.000 Euro: Bei Marktoberdorf entsteht ein neuer Geh- und Radweg

Damit mehr Radwege entstehen, macht der Bund seine Schatulle auf und fördert auch im Ostallgäu neue Möglichkeiten.

Damit mehr Radwege entstehen, macht der Bund seine Schatulle auf und fördert auch im Ostallgäu neue Möglichkeiten.

Bild: Ulrich Weigel

Damit mehr Radwege entstehen, macht der Bund seine Schatulle auf und fördert auch im Ostallgäu neue Möglichkeiten.

Bild: Ulrich Weigel

Abgeordneter Stracke: Gute Nachrichten für die Region rund um Marktoberdorf.
04.08.2020 | Stand: 16:15 Uhr

Gute Nachrichten für Radler in der Region rund um Marktoberdorf hat der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU). Zwischen Bertoldshofen und Etzlensberg investiert der Bund rund 800 000 Euro in den Bau eines rund sechs Kilometer langen Geh- und Radweges entlang der B 472.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat