Vorbildlich reagiert

Falscher Polizist ruft an: Wie eine Seniorin aus Aitrang den Betrüger abwimmelte

Ein krimineller Anrufer versuchte eine Frau aus Aitrang zu betrügen. Die Seniorin durchschaute aber die Masche sofort.

Ein krimineller Anrufer versuchte eine Frau aus Aitrang zu betrügen. Die Seniorin durchschaute aber die Masche sofort.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein krimineller Anrufer versuchte eine Frau aus Aitrang zu betrügen. Die Seniorin durchschaute aber die Masche sofort.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

77-jährige aus Aitrang durschaut die Betrugsmasche sofort. Wie die Frau den kriminellen Anrufer aus dem Konzept brachte.
10.06.2021 | Stand: 16:00 Uhr

Eine 77-jährige Frau aus Aitrang hat am Mittwochmorgen einen Telefonbetrüger erfolgreich abgewimmelt. Die Frau war von einem falschen Polizeibeamten angerufen worden. Als sich die männliche Person als Polizist aus Kempten ausgab und von einem schweren Autounfall ihres ältesten Sohnes berichtete, durchschaute die Seniorin die bekannte Betrugsmasche sofort. Sie bat den angeblichen Polizeibeamten, ihr doch den Namen ihres Sohnes zu nennen. Sichtlich aus dem Konzept gebracht, versuchte der Anrufer sich noch auf datenschutzrechtliche Vorgaben zu berufen. Daraufhin beendete die Aitrangerin jedoch das Telefongespräch. Aufgrund des vorbildlichen Verhaltens der 77-Jährigen kam es zu keinem Vermögensschaden.