Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Waldstetten bei Günzburg

Fendt-Werk in Waldstetten soll schließen - Schock für Mitarbeiter

Das Fendt-Werk in Waldstetten schließt in wenigen Monaten.

Das Fendt-Werk in Waldstetten schließt in wenigen Monaten.

Bild: Bernhard Weizenegger

Das Fendt-Werk in Waldstetten schließt in wenigen Monaten.

Bild: Bernhard Weizenegger

Die Ladewagenproduktion wandert nach Wolfenbüttel ab. Wie es in Waldstetten weitergeht,ist laut Fendt noch unklar. Ebenso ungewiss: die Zukunft der Mitarbeiter.
25.11.2021 | Stand: 17:09 Uhr

Es ist eine überraschende Nachricht, eine Nachricht, mit der nur die wenigsten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerechnet hätten und die auch Bürgermeister Michael Kusch unerwartet trifft. Der Landtechnikhersteller AGCO/Fendt verkündete vor Kurzem, dass die Produktion und Entwicklung der Fendt Ladewagen innerhalb Deutschlands vom Standort Waldstetten (Günz) an den Produktionsstandort Wolfenbüttel in Niedersachsen verlagert wird (wir berichteten).

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar