Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Ein echter Hingucker

Fische schwimmen in umgebautem Klavier in Marktoberdorfer Seniorenhaus

Die Schülerin Melina Kalinowski und Bewohnerin Ilse Scharff teilen die Begeisterung für Aquarien. Gemeinsam kümmern sie sich um die Pflege der Fische in ihrer außergewöhnlichen Behausung, einem stillgelegten Klavier, im Gulielminetti Seniorenwohn- und Pflegeheim in Marktoberdorf.	Foto:Renate Dauner/Gulielminetti Haus

Die Schülerin Melina Kalinowski und Bewohnerin Ilse Scharff teilen die Begeisterung für Aquarien. Gemeinsam kümmern sie sich um die Pflege der Fische in ihrer außergewöhnlichen Behausung, einem stillgelegten Klavier, im Gulielminetti Seniorenwohn- und Pflegeheim in Marktoberdorf.

Bild: Renate Dauner

Die Schülerin Melina Kalinowski und Bewohnerin Ilse Scharff teilen die Begeisterung für Aquarien. Gemeinsam kümmern sie sich um die Pflege der Fische in ihrer außergewöhnlichen Behausung, einem stillgelegten Klavier, im Gulielminetti Seniorenwohn- und Pflegeheim in Marktoberdorf.

Bild: Renate Dauner

Für die älteren Bewohner ist ein altes Klavier ein richtiger Hingucker. Es birgt etwas Besonderes. Was eine 16-Jährige damit zu tun hat.

08.07.2020 | Stand: 18:27 Uhr

Das dekorative, aber nicht mehr bespielbare Klavier war vor rund zehn Jahren ein Geschenk ans Haus. Einrichtungsleiterin Renate Dauner hatte damals die Idee, es in ein Aquarium umzubauen. Der damalige Hausmeister Martin Süß machte sich an die Arbeit. „Mit viel Mühe, Begeisterung und Engagement hat er ein Schmuckstück für unser Haus geschaffen“, sagt Dauner.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat