Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Neubau Grundschule St. Martin

Im zweiten Anlauf stimmt Stadtrat Marktoberdorf Ausweichschule zu

Damit die baulich marode Grundschule St. Martin in Marktoberdorf (siehe Foto) neugebaut werden kann, muss eine Ausweichschule her. Dafür machte der Stadtrat nun den Weg frei.

Damit die baulich marode Grundschule St. Martin in Marktoberdorf (siehe Foto) neugebaut werden kann, muss eine Ausweichschule her. Dafür machte der Stadtrat nun den Weg frei.

Bild: Andreas Filke

Damit die baulich marode Grundschule St. Martin in Marktoberdorf (siehe Foto) neugebaut werden kann, muss eine Ausweichschule her. Dafür machte der Stadtrat nun den Weg frei.

Bild: Andreas Filke

Der Stadtrat hat die Ausweichschule, die für den Neubau der Schule St. Martin nötig ist, nun doch auf den Weg gebracht. Warum viele Räte ihre Meinung änderten.

31.07.2020 | Stand: 18:00 Uhr

Der Stadtrat hat die Ausweichschule, die für den Neubau der Schule St. Martin nötig ist, nun doch auf den Weg gebracht. Die erneute Abstimmung darüber endete mit 22 zu drei Stimmen. Wie berichtet, hatte vor knapp zwei Wochen die erste Abstimmung zu dem Thema ein Patt ergeben.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat