Bäckerei-Übernahme

In Bidingen enden 100 Jahre Backtradition

Abschied Bäckerei Wengemeyr durch MK Bidingen

Ein musikalisches Abschiedsständchen brachte die Musikkapelle Bidingen der Familie Wengenmeyr dar. Maria Wengenmeyr (Bildmitte mit Dirigent Herbert Rauch) durfte dabei sogar noch den Dirigentenstab führen.

Bild: Irmgard Schnieringer

Ein musikalisches Abschiedsständchen brachte die Musikkapelle Bidingen der Familie Wengenmeyr dar. Maria Wengenmeyr (Bildmitte mit Dirigent Herbert Rauch) durfte dabei sogar noch den Dirigentenstab führen.

Bild: Irmgard Schnieringer

Bäckerei Herz aus Altenstadt übernimmt in Bidingen (Ostallgäu) die heimische Bäckerei Wengenmeyr. Wie die Bidinger die Familie Wengenmeyr verabschiedet haben.
##alternative##
Von Irmgard Schnieringer
09.07.2021 | Stand: 09:00 Uhr

Maria und Johann Wengenmeyr haben ihre Bäckerei Wengenmeyr in Bidingen nach über 100 Jahren Familientradition geschlossen und gehen in den Ruhestand. Ende Juli wird die Bäckerei Herz aus Altenstadt als Nachfolger die Bäckerei wieder eröffnen.

Wer beim Abschiedsständchen für die Bidinger Bäckerei den Taktstock führte

Am letzten Öffnungstag, an dem noch zahlreiche Kunden aus Nah und Fern die Bäckerei besuchten und die Schlange gar nicht enden wollte, brachte die Musikkapelle Bidingen der Familie Wengenmeyr kurz vor Ladenschluss ein musikalisches Abschiedsständchen. Dabei durfte Maria Wengenmeyr dann auch selbst noch den Taktstock führen.

Wie weitere Bidinger Vereine, der Kindergarten oder auch die Gemeinde bedankten sich die Musiker für die jahrelange treue Unterstützung der Bäckerei bei Festen und Veranstaltungen - aber auch durch Spenden - und wünschten alles Gute für die Zukunft.