Unfall

Kraft unterschätzt: Fahrer landet mit Sportwagen bei Kraftisried im Graben

In einem Graben bei Kraftisried endete für einen Autofahrer der Ausflug mit einem gemieteten Sportwagen.

In einem Graben bei Kraftisried endete für einen Autofahrer der Ausflug mit einem gemieteten Sportwagen.

Bild: Patrick Seeger/dpa (Symbolfoto)

In einem Graben bei Kraftisried endete für einen Autofahrer der Ausflug mit einem gemieteten Sportwagen.

Bild: Patrick Seeger/dpa (Symbolfoto)

Bei Kraftisried war Endstation einer Spitztour. Ein Mann hatte sich einen Sportwagen geliehen und war damit verunglückt.

30.08.2020 | Stand: 12:26 Uhr

Da habe ein 31-jähriger Autofahrer aus Baden-Württemberg sein Können aber gründlich überschätzt, schrteibt die Polizei in ihrem Bericht, nachdem sie bei Kraftisried (Ostallgäu) einen Unfall protokolliert hatte. Der Mann war mit einem gemieteten Sportwagen unterwegs. Zunächst verlor er in einer Kurve die Kontrolle über das Fahrzeug und landete dann im Straßengraben. Bei dem Unfall wurden neben dem Sportwagen noch ein Leitpfosten und die Bankette beschädigt. Das Fahrzeug war danach nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand, aber es entstand ein geschätzter Sachschaden von über 5.000 Euro.