Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Erfolg beim Segeln

Kujan wird bei der WM Vierter und bekommt trotzdem Silber

Gemeinsam mit Oliver Babik wurde der Marktoberdorfer Herbert Kujan (rechts) Vierter bei der Weltmeisterschaft in der Tempest-Klasse. Für die drei besten letzten Wettfahrten gab es eine große Silberschale.

Gemeinsam mit Oliver Babik wurde der Marktoberdorfer Herbert Kujan (rechts) Vierter bei der Weltmeisterschaft in der Tempest-Klasse. Für die drei besten letzten Wettfahrten gab es eine große Silberschale.

Bild: Kujan

Gemeinsam mit Oliver Babik wurde der Marktoberdorfer Herbert Kujan (rechts) Vierter bei der Weltmeisterschaft in der Tempest-Klasse. Für die drei besten letzten Wettfahrten gab es eine große Silberschale.

Bild: Kujan

Marktoberdorfer Segler Herbert Kujan ist mit der Tempest wieder bei den Weltbesten. Warum er eine der Wettfahrten mit einem 100-Meter-Lauf vergleicht.
27.08.2022 | Stand: 14:00 Uhr

Ein stattliches Ausmaß hat sie schon, die silberne Schale. Sie gehört nun zu den Prunkstücken im Hause Kujan in Marktoberdorf. Zumindest für ein Jahr. Dann muss Herbert Kujan sie wieder abgeben – oder in England verteidigen. Dort findet im nächsten Jahr die Tempest-Weltmeisterschaft im Segeln statt. Bis dahin freut er sich über seinen Erfolg bei der WM in Kiel, von der er dieser Tage zurückgekehrt ist.