Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Unterthingau

Landwirt repariert Feldweg in Unterthingau ohne Absprache - und die Gemeinde soll zahlen

In Unterthingau hat ein Landwirt einen Feldweg repariert und von der Gemeinde gefordert, die Kosten zu übernehmen.

In Unterthingau hat ein Landwirt einen Feldweg repariert und von der Gemeinde gefordert, die Kosten zu übernehmen.

Bild: Frank Rumpenhorst, dpa (Symbolbild)

In Unterthingau hat ein Landwirt einen Feldweg repariert und von der Gemeinde gefordert, die Kosten zu übernehmen.

Bild: Frank Rumpenhorst, dpa (Symbolbild)

Ein Landwirt repariert einen Feldweg in Unterthingau ohne Absprache und stellt es der Gemeinde in Rechnung. Nach langem Hin und Her zahlt diese schließlich.
28.03.2021 | Stand: 05:45 Uhr

Sauer aufgestoßen ist dem Marktrat Unterthingau die Rechnung eines Anliegers über die Reparatur des an sein Feld angrenzenden öffentlichen Feldwegs in der Gemarkung Unterthingau. Dabei wurde nicht die Höhe des geforderten Betrags von etwa 300 Euro bemängelt, sondern das nicht den aufgestellten Regeln entsprechende Vorgehen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat