Unfall in Biessenhofen

Lieferwagen erfasst Hund in Biessenhofen

Weil er nicht angeleint war, ist ein Hund in Biessenhofen ausgebüxt und auf eine Straße gelaufen.

Weil er nicht angeleint war, ist ein Hund in Biessenhofen ausgebüxt und auf eine Straße gelaufen.

Bild: Frank Rumpenhorst, dpa (Symbolbild)

Weil er nicht angeleint war, ist ein Hund in Biessenhofen ausgebüxt und auf eine Straße gelaufen.

Bild: Frank Rumpenhorst, dpa (Symbolbild)

Ein nicht angeleinter Hund ist am Dienstag auf die Kaufbeurener Straße in Biessenhofen gelaufen. Der Fahrer eines Lieferwagens konnte nicht mehr bremsen.
24.11.2021 | Stand: 14:34 Uhr

Ein Hund ist am Dienstag in Biessenhofen von einem Lieferwagen erfasst worden. Das nicht angeleinte Tier lief am Vormittag auf die Kaufbeurener Straße in Biessenhofen.

Biessenhofen: Lieferwagen streift nicht angeleinten Hund

Der 62-jährige Fahrer des Wagens konnte nicht mehr bremsen und streifte den Hund. Das Tier blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von 2000 Euro.

Lesen Sie auch: