B12 inzwischen geräumt

Lkw-Unfall auf der B12: Laster verliert 1.000 Getränkekisten

20 Tonnen Getränke hat ein Laster auf der B12 verloren.

20 Tonnen Getränke hat ein Laster auf der B12 verloren.

Bild: Ralf Lienert

20 Tonnen Getränke hat ein Laster auf der B12 verloren.

Bild: Ralf Lienert

Ein Meer von Scherben blockierte heute bis zum Abend die B12 bei Marktoberdorf. Ein Getränkelaster war umgekippt.
20.07.2020 | Stand: 18:55 Uhr

Bilderstrecke

Lkw-Unfall auf der B12: Laster verliert tonnenweise Getränke

Ein Getränkelaster hat am Montag kurz vor Mittag auf der B12 nahe Marktoberdorf etwea 1000 Getränkekisten verloren. Die Kisten und Flaschen verbreiteten sich über die komplette Fahrbahn. Wegen des Scherbenhaufens war die Bundesstraße gesperrt.

Die Polizei vermutet, dass die Ladung auf dem Anhänger des Lastwagens mangelhaft gesichtert war und deshalb ins Rutschen kam. Insgesamt krachten an die 20 Tonnen Getränke auf die Straße. Der Lkw-Fahrer blieb bei dem Vorfall unverletzt. Andere Fahrzeuge wurden nach ersten Erkenntnissen nicht beschädigt.