Mehrere Waffen gefunden

Mann bedroht Paar bei Marktoberdorf mit Gewehr und Pistole

Zwischen Marktoberdorf und Leuterschach (Ostallgäu) hat ein 53-Jähriger ein Paar mit einem Gewehr und einer Pistole bedroht. Doch damit nicht genug.

Zwischen Marktoberdorf und Leuterschach (Ostallgäu) hat ein 53-Jähriger ein Paar mit einem Gewehr und einer Pistole bedroht. Doch damit nicht genug.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Zwischen Marktoberdorf und Leuterschach (Ostallgäu) hat ein 53-Jähriger ein Paar mit einem Gewehr und einer Pistole bedroht. Doch damit nicht genug.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Bei Marktoberdorf (Ostallgäu) hat ein 53-Jähriger in einem Streit ein Paar mit Gewehr und Pistole bedroht. Der Mann hatte noch weitere Waffen.
15.11.2020 | Stand: 12:26 Uhr

Am späten Samstagnachmittag ist ein Paar aus Kempten zur Polizeiinspektion Marktoberdorf gekommen. Es teilte mit, dass es zwischen Marktoberdorf und Leuterschach (Ostallgäu) bedroht worden sei. Nach Angaben der Polizei kam es wohl bei einer Hütte an der Wertach zum Streit zwischen dem Paar und einem 53-Jährigen. Während der Auseinandersetzung zog der Mann ein Gewehr und eine Pistole und bedrohte das Paar laut Polizei mit den Waffen.

53-Jähriger hatte noch mehr Waffen

Kurze Zeit später fanden die Einsatzkräfte den stark betrunkenen Mann und überwältigten ihn. In seinem Auto und dem daneben aufgestellten Zelt sowie in der Hütte entdeckten die Beamten mehrere Waffen und Munition. Der 53-Jährige muss sich nun wegen Bedrohung und verschiedener Delikte nach dem Waffengesetz verantworten.

Lesen Sie auch: Polizei findet scharfe Pistolen und Drogen bei Durchsuchung in Füssen.