Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Über 30 Grad nächste Woche

Hier lässt es sich bei Hitze in Marktoberdorf besonders gut aushalten

Sprung ins kühle Nass: Der Ettwieser Weiher in Marktoberdorf ist ein beliebter Badeort.

Sprung ins kühle Nass: Der Ettwieser Weiher in Marktoberdorf ist ein beliebter Badeort.

Bild: Benedikt Siegert

Sprung ins kühle Nass: Der Ettwieser Weiher in Marktoberdorf ist ein beliebter Badeort.

Bild: Benedikt Siegert

Eis essen am Marktplatz in Marktoberdorf oder Baden im Ettwieser Weiher - jetzt ist Sommer im Ostallgäu. Worauf man beim Schwimmen aber unbedingt achten sollte.
13.07.2022 | Stand: 09:22 Uhr

Nach der frühsommerlichen Regenphase in den vergangenen Wochen wird es nun endlich wieder sonnig und die Temperaturen im Ostallgäu steigen. Die Zeit der kurzen Hosen und ärmellosen Shirts hat endlich begonnen. In Marktoberdorf liegen die Menschen entspannt am See oder sitzen schwatzend und lachend mit Sonnenbrille auf dem Marktplatz – in der Hand ein cremiges Eis oder ein eisgekühltes Getränk. (Lesen Sie dazu auch: Ostallgäuerin veröffentlicht Allgäu-Führer: "Hier finden auch Einheimische was")