Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Urlaubsvertretung

Marktoberdorfer Bürgermeister: Wenn der Zweite der Erste ist

Wenn Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell im Urlaub ist, sitzt Wolfgang Hannig als Vertreter auf dem Chefsessel im Rathaus.

Wenn Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell im Urlaub ist, sitzt Wolfgang Hannig als Vertreter auf dem Chefsessel im Rathaus.

Bild: Dirk Ambrosch

Wenn Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell im Urlaub ist, sitzt Wolfgang Hannig als Vertreter auf dem Chefsessel im Rathaus.

Bild: Dirk Ambrosch

Seit 2014 vertritt Wolfgang Hannig Bürgermeister Hell während des Urlaubs. Wie es ist, auf dem Chefsessel zu sitzen, warum es ohne Team nicht geht und was er in der Rolle gelernt hat.

28.08.2020 | Stand: 18:30 Uhr

Wolfgang Hannig zeigt auf einen 30 bis 40 Zentimeter hohen Aktenstapel. Die Papiere muss er alle noch durchgehen und unterschreiben. Nur eine von vielen Aufgaben, die er als amtierender Bürgermeister zu erledigen hat. Seit dem Jahr 2014 vertritt Hannig (SPD) im Rathaus Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell (CSU) während seines Urlaubs. Ein Gespräch darüber, wie es ist, als Zweiter einmal Erster zu sein.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat