Beim Überholversuch

Mehrfach überschlagen: 34-jährige Autofahrerin bei Unterthingau schwer verletzt

Bei Unterthingau (Ostallgäu) ist es am Montagvormittag zu einem schweren Autounfall gekommen. Eine 34-jährige Fahrerin überschlug sich mit ihrem Auto mehrfach.

Bei Unterthingau (Ostallgäu) ist es am Montagvormittag zu einem schweren Autounfall gekommen. Eine 34-jährige Fahrerin überschlug sich mit ihrem Auto mehrfach.

Bild: Friso Gentsch/dpa (Symbolbild)

Bei Unterthingau (Ostallgäu) ist es am Montagvormittag zu einem schweren Autounfall gekommen. Eine 34-jährige Fahrerin überschlug sich mit ihrem Auto mehrfach.

Bild: Friso Gentsch/dpa (Symbolbild)

Bei Unterthingau (Ostallgäu) hat sich eine 34-jährige Fahrerin mit ihrem Auto mehrfach überschlagen. Der Unfall passierte bei einem Überholversuch.

18.08.2020 | Stand: 12:53 Uhr

Am Montagvormittag hat sich eine 34-jährige Fahrerin mit ihrem Auto mehrfach überschlagen, wobei sie schwer verletzt wurde. Die Frau war laut Polizei mit ihrem Nissan von Unterthingau in Richtung Geisenried unterwegs. Auf der regennassen Fahrbahn kam sie beim Überholen eines Traktors von der Straße ab und übersteuerte dann.

Auto mehrfach überschlagen

Der Wagen überschlug sich nach Angaben der Polizei daraufhin in der angrenzenden Wiese mehrmals und kam schließlich auf dem Dach zum Liegen. Dabei wurde die 34-jährige Fahrerin schwer verletzt. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Kempten geflogen.

>> Lesen Sie auch: Von Fahrbahn abgekommen: Autofahrer prallt gegen Feuerwehrlöschfahrzeug <<

Der Sachschaden beträgt laut Polizei etwa 5.000 Euro.