Böse Überraschung an Ostern

Mit der Axt ins Haus: Dieb stiehlt in Marktoberdorf zwei Handys

Mit einer Axt hat ein Dieb in Marktoberdorf ein Küchenfester eingeschlagen und zwei Handys gestohlen.

Mit einer Axt hat ein Dieb in Marktoberdorf ein Küchenfester eingeschlagen und zwei Handys gestohlen.

Bild: Philipp von Ditfurth, dpa (Symbolfoto)

Mit einer Axt hat ein Dieb in Marktoberdorf ein Küchenfester eingeschlagen und zwei Handys gestohlen.

Bild: Philipp von Ditfurth, dpa (Symbolfoto)

Ungewöhnlicher Einbruch in ein Mehrfamilienhaus in Marktoberdorf. Schrecken für Bewohner am Ostermorgen. Woher die Axt stammt und wie der Dieb vorgegangen ist.
04.04.2021 | Stand: 12:11 Uhr

Eigentlich sollte es ein friedlicher Ostermorgen werden. Doch stattdessen stand die Polizei in der Wohnung in Marktoberdorf, in die zuvor ein Dieb eingebrochen war - mit einer Axt.

Beim Nachbarn die Axt gestohlen

Es war am frühen Sonntagmorgen, als ein derzeit unbekannter Täter in einem Mehrfamilienhaus in der Frankenstraße das Küchenfenster mit der Axt eingeschlagen hat. Er hatte es auf zwei Smartphones abgesehen. Die beiden Geräte lagen beim Laden auf der Küchenablage. Als Tatwerkzeug hat die Polizei bei ihren Ermittlungen eine Axt aufgefunden. Diese hat der Täter aus der Garage des angrenzenden Nachbars genommen.

Gesamtschaden von 1500 Euro

Der Wert der Beute beläuft sich auf 1000 Euro. Der Sachschaden beträgt 500 Euro. Hinweise von Zeugen erbittet die Polizeiinspektion Marktoberdorf unter der Telefonnummer 08342/96040.