Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Marktoberdorfer Bauhof ist gerüstet

Mit neuem Pflug gegen den Schnee: Der Winter kann kommen

Manuel Holzmann von der Werkstatt des Bauhofes freut sich über den neu erworbenen und sofort installierten Schneepflug an seinem Winterfahrzeug.

Manuel Holzmann von der Werkstatt des Bauhofes freut sich über den neu erworbenen und sofort installierten Schneepflug an seinem Winterfahrzeug.

Bild: Heinz Budjarek

Manuel Holzmann von der Werkstatt des Bauhofes freut sich über den neu erworbenen und sofort installierten Schneepflug an seinem Winterfahrzeug.

Bild: Heinz Budjarek

Der teuersten Wintersaison folgte die günstigste. Warum das positiv für den Straßenunterhalt ist und wie sich der Bauhof auf die nächsten Monate vorbereitet.
20.11.2020 | Stand: 09:52 Uhr

Für den Bauhof der Stadt Marktoberdorf hat der Winter bereits begonnen – zumindest im Kalender. Seit 1. November heißt es, für den Einsatz für sichere Straßen und Gehwege gerüstet zu sein. In den vergangenen Tagen mit Temperaturen über zehn Grad sah hingegen nichts nach Schnee und Eis aus. Das weckt bei Bauhofleiter Thomas Follner Erinnerungen ans vergangene Jahr. Es war das seit Langem günstigste – nach dem wohl teuersten zwölf Monate zuvor.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat