Polizeinachrichten Ostallgäu

Motorradfahrer (66) bei Unfall in Ebersbach schwer verletzt

Polizei - Symbol - Unfall

Zu einem Unfall mit einem Schwerverletzten ist es am Samstag in Ebersbach im Ostallgäuer Günztal gekommen.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Zu einem Unfall mit einem Schwerverletzten ist es am Samstag in Ebersbach im Ostallgäuer Günztal gekommen.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Bei einer Kollision mit einem Auto ist in Ebersbach ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Die Hauptstraße war wegen dem Unfall eine Zeitlang gesperrt.
26.09.2021 | Stand: 13:54 Uhr

Auf der Hauptstraße in Ebersbach hat sich am Samstagvormittag ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Beteiligter verletzt wurde. Dabei prallte ein Motorradfahrer aus dem Landkreis Ostallgäu mit seinem Motorrad gegen das Fahrzeugheck eines vor ihm fahrenden Autos.

Der Verletzte wurde ins Klinikum Kaufbeuren gebracht

Der 66-jährige Motorradfahrer wurde mittelschwer verletzt und musste in das Klinikum Kaufbeuren gebracht werden. Aufgrund der polizeilichen Verkehrsunfallaufnahme, musste die Hauptstraße zeitweise gesperrt werden.

Lesen Sie auch: Motorradfahrer verliert die Kontrolle am Riedbergpass und verletzt sich schwer.