Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Impfung gegen Coronavirus

Nach Impf-Aktion im Ostallgäu: Der erste Schwung an Lehrern ist fast durch

Lehrer  an Grund-, Sonder- und Förderschulen sowie Kita-Mitarbeiter konnten im Ostallgäu an einer Reihenimpfung teilnehmen.

Lehrer an Grund-, Sonder- und Förderschulen sowie Kita-Mitarbeiter konnten im Ostallgäu an einer Reihenimpfung teilnehmen.

Bild: Hannibal Hanschke, dpa (Symbolbild)

Lehrer an Grund-, Sonder- und Förderschulen sowie Kita-Mitarbeiter konnten im Ostallgäu an einer Reihenimpfung teilnehmen.

Bild: Hannibal Hanschke, dpa (Symbolbild)

Das Landratsamt Ostallgäu hat für Lehrer bestimmter Schularten und Kita-Mitarbeiter eine Reihenimpfung organisiert. Wieviele das Angebot angenommen haben.
02.04.2021 | Stand: 18:03 Uhr

Neben Pflegekräften gehören Lehrer und Kita-Mitarbeiter zu den Menschen mit besonders vielen Kontaktpersonen. Aus diesem Grund können sie sich vorrangig gegen das Coronavirus impfen lassen. Doch wie viele Lehrer und Kita-Mitarbeiter im Ostallgäu sind dazu bereit, schon geimpft oder warten noch auf ihren Termin?

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat