PCR- und Schnelltests

Neue Öffnungszeiten in den Corona-Testzentren im Ostallgäu und in Kaufbeuren

In den Testzentren im Landkreis Ostallgäu und in Kaufbeuren gelten neue Öffnungszeiten.

In den Testzentren im Landkreis Ostallgäu und in Kaufbeuren gelten neue Öffnungszeiten.

Bild: Hauke-Christian Dittrich, dpa (Symbolbild)

In den Testzentren im Landkreis Ostallgäu und in Kaufbeuren gelten neue Öffnungszeiten.

Bild: Hauke-Christian Dittrich, dpa (Symbolbild)

Die Testzentren in Marktoberdorf, Füssen und Kaufbeuren haben neue Öffnungszeiten. Das Testzentrum in Buchloe schließt. Wo stattdessen Tests angeboten werden.
11.09.2021 | Stand: 04:12 Uhr

Die Corona-Testzentren im Ostallgäu und in Kaufbeuren haben ab Montag, 13. September, neue Öffnungszeiten. Das Zentrum in Buchloe bleibt mangels Nachfrage ab Dienstag, 14. September, geschlossen. Das teilt das Landratsamt in einer Presseerklärung mit. Corona-Tests bieten in Buchloe weiter zwei Apotheke an.

Hier die neuen Öffnungszeiten inFüssen (Am Eisstadion 1), Kaufbeuren (Bürgerplatz 1) und Marktoberdorf (Marktplatz 13) im Überblick:

  • Füssen: Dienstags und donnerstags sind von 10 bis 12 sowie von 13 bis 18 Uhr sowohl PCR-Tests als auch Schnelltests möglich.
  • Kaufbeuren: Montags bis freitags werden immer von 8 bis 12 sowie von 13 bis 15 Uhr PCR-Tests und Schnelltests angeboten. Eine zusätzliche Möglichkeit für Schnelltests besteht samstags und sonntags von 14 bis 16 Uhr.
  • Marktoberdorf: Montags bis freitags von 8 bis 10 und 14 bis 18 Uhr gibt es PCR- und Schnelltests. Schnelltests werden zudem am Wochenende von 11 bis 13 Uhr durchgeführt.
    In Marktoberdorf wird im Gebäude des früheren Gesundheitsamtes am Stadtplatz getestet.
    In Marktoberdorf wird im Gebäude des früheren Gesundheitsamtes am Stadtplatz getestet.
    Bild: Dirk Ambrosch
Informationen dazu auch unter: www.landkreis-ostallgaeu.de/ testzentren.html