Unfall in Marktoberdorf

Nur mit Standlicht unterwegs: Autofahrer übersieht entgegenkommendes Fahrzeug

In Marktoberdorf ist ein 52-jähriger Autofahrer mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammengestoßen.

In Marktoberdorf ist ein 52-jähriger Autofahrer mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammengestoßen.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

In Marktoberdorf ist ein 52-jähriger Autofahrer mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammengestoßen.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Ein 52-jähriger Autofahrer hat in Marktoberdorf einen Unfall verursacht und ist mit einer 22-jährigen Autofahrerin zusammengestoßen.
22.12.2021 | Stand: 16:15 Uhr

Ein Autofahrer hat am Dienstagabend die Vorfahrt missachtet und einen Unfall verursacht. Wie die Polizei berichtet, fuhr der 52-Jährige auf der Brückenstraße stadteinwärts und wollte nach links zu einer Tankstelle abbiegen. Dabei übersah er eine 22-Jährige, die mit ihrem Auto entgegenkam.

3000 Euro Schaden bei Unfall in Marktoberdorf

Sie war trotz Dunkelheit nur mit Standlicht unterwegs. Bei dem Zusammenstoß wurde niemand verletzt. Es entstanden 3000 Euro Schaden.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.