Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Ortsbesichtigung

Ortsmitte auf dem Prüfstand: Wie barrierefrei ist Lengenwang?

Die Lengenwanger Ortsmitte wurde hinsichtlich ihrer Barrierefreiheit von Alexander Zoller (Behindertenbeauftragter des Landkreises Ostallgäu, Zweiter von rechts) geprüft.

Die Lengenwanger Ortsmitte wurde hinsichtlich ihrer Barrierefreiheit von Alexander Zoller (Behindertenbeauftragter des Landkreises Ostallgäu, Zweiter von rechts) geprüft.

Bild: Gwendolin Sieber

Die Lengenwanger Ortsmitte wurde hinsichtlich ihrer Barrierefreiheit von Alexander Zoller (Behindertenbeauftragter des Landkreises Ostallgäu, Zweiter von rechts) geprüft.

Bild: Gwendolin Sieber

Wie sicher und zugänglich ist Lengenwang? Die Behindertenbeauftragten aus Gemeinde und Landkreis haben sich zur Ortsbesichtigung getroffen.
22.09.2022 | Stand: 05:30 Uhr

„Gut leben inklusive – im Ostallgäu“: Dieses Konzept des Landkreises liegt Heinz Roller, seit zwei Jahren Behindertenbeauftragter der Gemeinde Lengenwang, am Herzen. So initiierte er eine Besichtigung der Ortsmitte, um Schwächen in der Infrastruktur gemeinsam mit dem Experten des Landkreises aufzudecken. Arthur Schwetschke hielt die wenigen, festgestellten Mängel und Anregungen schriftlich für den Gemeinderat fest.