Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Stimmen und Reaktionen

Puppentheatermuseum Kaufbeuren wird aufgelöst - viele Kaufbeurer sind sehr traurig

Figuren, Requisiten und vieles mehr aus aller Welt waren im Kaufbeurer Puppentheatermuseum im Spielberger Hof zu sehen. Nun wird es aufgelöst und ein Großteil der Objekte verkauft.

Figuren, Requisiten und vieles mehr aus aller Welt waren im Kaufbeurer Puppentheatermuseum im Spielberger Hof zu sehen. Nun wird es aufgelöst und ein Großteil der Objekte verkauft.

Bild: Mathias Wild

Figuren, Requisiten und vieles mehr aus aller Welt waren im Kaufbeurer Puppentheatermuseum im Spielberger Hof zu sehen. Nun wird es aufgelöst und ein Großteil der Objekte verkauft.

Bild: Mathias Wild

Das Puppentheatermuseum im Spielberger Hof in Kaufbeuren wird aufgelöst. Das sorgt bei vielen Kaufbeurern für Empörung. Was die Gründe sind.
10.04.2021 | Stand: 10:50 Uhr

Es hatte sich schon länger angedeutet, aber jetzt ist es beschlossene Sache: Das Kaufbeurer Puppentheatermuseum im Spielberger Hof schließt, dessen Sammlung wird aufgelöst. Bei einer Sitzung billigte der Schul-, Kultur- und Sportausschuss des Stadtrates einstimmig einen einsprechenden Zeitplan, der mit dem Puppenspielverein als Träger der Einrichtung abgesprochen wurde. Spätestens in einem Jahr sollen die Museumsräume leer und der Vertrag mit dem privaten Vermieter aufgelöst sein. Das sorgt bei vielen Kaufbeurern für Empörung.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat