Karambolage auf dem Radweg

Radler bei Rieder stoßen im Gegenverkehr zusammen

Zwei Radfahrer kamen sich bei Marktoberdorf zu nahe.

Zwei Radfahrer kamen sich bei Marktoberdorf zu nahe.

Bild: Stefanie Gronostay

Zwei Radfahrer kamen sich bei Marktoberdorf zu nahe.

Bild: Stefanie Gronostay

Wenn ganze Radlergruppen unterwegs sind, kann es auch auf schönen Radwegen eng werden. Das zeigt ein Unfall zwischen Rieder und Marktoberdorf. Was passiert ist.
05.07.2021 | Stand: 16:30 Uhr

Auf dem Radweg zwischen dem Ortsteil Rieder und der Stadt Marktoberdorf sind zwei Radfahrer miteinander kollidiert. Ein Beteiligter war in einer neunköpfigen Gruppe Richtung Rieder unterwegs und und fuhr eher etwas mittig. Ein entgegenkommender 35-Jähriger musste Pflanzen ausweichen, die von der Seite in die Straße ragten.

Welche Verletzungen der 35-jährige Radfahrer erlitt

Er musste deshalb ebenfalls etwas mittig fahren. Daher kam er einem Mitglied der Radlergruppe zu nahe. Bei der Kollision zog sich der 35-Jährige nach Angaben der Polizei Marktoberdorf offenbar eine Schulterfraktur zu.