Feuerwehreinsatz

Rauch in Bankfiliale in Obergünzburg: Elektroverteiler fängt Feuer

Die Feuerwehren Obergünzburg und Burg sind wegen eines Brandes in einer Bankfiliale ausgerückt.

Die Feuerwehren Obergünzburg und Burg sind wegen eines Brandes in einer Bankfiliale ausgerückt.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Die Feuerwehren Obergünzburg und Burg sind wegen eines Brandes in einer Bankfiliale ausgerückt.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

In einer Bankfiliale in Obergünzburg hat ein Elektroverteiler gebrannt. Zwei Wehren rückten aus. Auch Atemschutzgeräte kamen zum Einsatz.
18.11.2021 | Stand: 05:30 Uhr

Der Elektroverteiler einer Bank hat in Obergünzburg Feuer gefangen. Wie die Feuerwehr Obergünzburg berichtet, rückten Einsatzkräfte aus Obergünzburg und Burg aus. In der Schalterhalle der Bank hatte sich starker Rauch entwickelt.

Atemschutzgeräte kommen zum Einsatz

Elektriker der Feuerwehr trennten die Bauteile von der Stromversorgung ab. Der Brand wurde gelöscht. Zwei Trupps der Wehr kontrollierten unter Atemschutz mit Wärmebildkameras, ob Glutnester vorhanden sind. Nach knapp einer Stunde war der Einsatz beendet.

Lesen Sie auch: Feuer auf Bauernhof in Untrasried: Drei Wehren rücken aus