Holzwurm

Schädlingsbekämpfung: So schreiten die Begasungsarbeiten in Marktoberdorf voran

In Marktoberdorf werden derzeit zwei historische Gebäude begast. Die Stadt geht damit gegen Holzwürmer vor.

In Marktoberdorf werden derzeit zwei historische Gebäude begast. Die Stadt geht damit gegen Holzwürmer vor.

Bild: Stefanie Gronostay

In Marktoberdorf werden derzeit zwei historische Gebäude begast. Die Stadt geht damit gegen Holzwürmer vor.

Bild: Stefanie Gronostay

Der Grafhof und das Hartmannhaus in der Meichelbeckstraße werden begast. Die Gebäude sind nämlich vom Holzwurm befallen. Wie der Stand der Arbeiten ist.
26.08.2021 | Stand: 16:05 Uhr

Es ist nicht zu übersehen: Seit knapp zwei Wochen befreit eine Spezialfirma den Grafhof in der Meichelbeckstraße in Marktoberdorf von Schädlingen. Dafür wurde das Gebäude mit einer luftundurchlässigen Plane überzogen. Vier Tage lang wurde der Grafhof begast.

Begasung des Grafhofs ist abgeschlossen

Die Begasung ist abgeschlossen und die Verkleidung abgenommen. Dieselbe Prozedur wird nun am Hartmannhaus wiederholt.

Hartmannhaus, Begasung, Schädlingsbekämpfung, Holzwürmer, Grafhof, Gas, Spezialfirma, Meichelbeckstraße, Marktoberdorf
Hartmannhaus, Begasung, Schädlingsbekämpfung, Holzwürmer, Grafhof, Gas, Spezialfirma, Meichelbeckstraße, Marktoberdorf
Bild: Stefanie Gronostay

Das historische Gebäude beherbergt das Heimatmuseum. Viele Exponate werden gleich mitbegast.

Bilderstrecke

Schädlingsbekämpfung in Marktoberdorf

Lesen Sie dazu auch: Zwei Denkmäler in Marktoberdorf verhüllt - Stadt rückt Holzwürmern mit Gas zu