Winterbilder

So schön ist der Winter rund um Marktoberdorf und Obergünzburg

Jessica baute mit ihren zwei kleinen Brüdern Maximilian und Benedikt ein Iglu in Hagmoos bei Bertoldshofen. Zwei Wochen haben sie daran gefeilt.

Jessica baute mit ihren zwei kleinen Brüdern Maximilian und Benedikt ein Iglu in Hagmoos bei Bertoldshofen. Zwei Wochen haben sie daran gefeilt.

Bild: Brigitte Tafertshofer

Jessica baute mit ihren zwei kleinen Brüdern Maximilian und Benedikt ein Iglu in Hagmoos bei Bertoldshofen. Zwei Wochen haben sie daran gefeilt.

Bild: Brigitte Tafertshofer

Zeit für die schönen Seiten des Winters: Wir zeigen imposante Schneefotos aus dem mittleren Ostallgäu, die uns erreichten. Warum auch Eltern der Schnee freut.
23.01.2021 | Stand: 06:00 Uhr

Immer wieder haben wir über die lästigen und gefährlichen Seiten des Winters im mittleren Ostallgäu berichtet, über Schneechaos auf der Straße, liegen gebliebene Lkw, Rutschunfälle, die Schneelast auf Dächern und Bäumen sowie den Kampf gegen die Schneemassen mit Pflug, Fräse oder Schaufel. Nach all diesen mitunter bedrückenden Nachrichten wollen wir hier ausgiebig die schönen Seiten des Winters würdigen.

Spaß, Spiel und Sport im Schnee rund um Marktoberdorf

Bilderstrecke

So schön ist der Winter in Marktoberdorf und Umgebung

Die Fotos zeigen eindrücklich, wie viel Spaß, Spiel und Sport Schnee und Eis sowohl Kindern und Jugendlichen als auch Erwachsenen bieten. Da ist es kein Wunder, dass viele Ostallgäuer Eltern und Großeltern übereinstimmend erzählen, wie extrem gern ihre Sprösslinge gerade vor die Tür gehen und wie freiwillig sie sie sogar auf längere Spaziergänge begleiten. Es gibt ja im Schnee auch überall etwas zu entdecken!