Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Stadtrat Marktoberdorf

Gefährliche Bushaltestelle Sulzschneid? Stadtrat diskutiert mögliches Tempo 30

Laut Stadtratmitglied Richard Wagner (Bayernpartei) fahren Autofahrer an der Bushaltestelle in Sulzschneid zu schnell vorbei. Er schlug Tempo 30 in dem Bereich vor.

Laut Stadtratmitglied Richard Wagner (Bayernpartei) fahren Autofahrer an der Bushaltestelle in Sulzschneid zu schnell vorbei. Er schlug Tempo 30 in dem Bereich vor.

Bild: Hendrik Schmidt, dpa (Symbolbild)

Laut Stadtratmitglied Richard Wagner (Bayernpartei) fahren Autofahrer an der Bushaltestelle in Sulzschneid zu schnell vorbei. Er schlug Tempo 30 in dem Bereich vor.

Bild: Hendrik Schmidt, dpa (Symbolbild)

Ist die Bushaltestelle in Sulzschneid eine Gefahrenstelle für Schüler? Der Stadtrat diskutiert über Tempo 30 vor Ort und weitere Lösungsmöglichkeiten.
27.03.2021 | Stand: 13:55 Uhr

Um die Fahrschüler aus Sulzschneid sorgt sich Richard Wagner (Bayernpartei). Deshalb bat er darum, bei einer Verkehrsschau die Situation an der örtlichen Bushaltestelle unter die Lupe zu nehmen. Denn nach seinen Beobachtungen passiert manch Autofahrer den Bereich recht flott. Deshalb schlug er vor, dort die Geschwindigkeit auf Tempo 30 herabzusetzen oder anderweitige Lösungen zu suchen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat