Wechsel an der Spitze

Thoma und Kern geben bei Marktoberdorfer Tennisspielern den Ton an

Martin Thoma (links) und Robert Kern (rechts) führen ab sofort die Tennis-Abteilung.

Martin Thoma (links) und Robert Kern (rechts) führen ab sofort die Tennis-Abteilung.

Bild: Simone Tenyer

Martin Thoma (links) und Robert Kern (rechts) führen ab sofort die Tennis-Abteilung.

Bild: Simone Tenyer

Die Führungsetage der TSV-Abteilung ist zwei Jahre früher als zunächst geplant neu verteilt worden. Warum das nötig war.

Martin Thoma (links) und Robert Kern (rechts) führen ab sofort die Tennis-Abteilung.
Von Martin Thoma
08.08.2020 | Stand: 06:15 Uhr

Eigentlich stehen die Wahlen der Leitung in der Tennis-Abteilung des TSV Marktoberdorf erst für die Hauptversammlung im Jahr 2022 auf der Agenda. Jedoch musste die Postenvergabe aufgrund des beruflich bedingten Rückzuges des bisherigen Abteilungsleiters Sebastian Kuhn und seiner Stellvertreterin Ingrid Poppel vorgezogen werden.

Satzungsgemäß wurden die Posten und Aufgaben unter den gewählten Vorstandsmitgliedern neu verteilt. Ab sofort hat nun Martin Thoma die Abteilungsleitung inne. Bisher war er für den Bereich Presse und Sponsoring verantwortlich. Unterstützt wird er durch Robert Kern, der die stellvertretende Abteilungsleitung sowie auch bisher das Ressort der Finanzen übernimmt.

In diversen Positionen tätig

Kuhn war seit 2016 Abteilungsleiter und vorher viele Jahre als Kassier tätig. Ingrid Poppel war mit Unterbrechungen in diversen Positionen viele Jahre im Abteilungsvorstand aktiv, von der Abteilungsleiterin über Kassen- bis hin zur Pressewartin.

„Wir bedauern es sehr, dass Sebastian Kuhn seinen Posten zur Verfügung gestellt hat, können seine Entscheidung bedingt durch die berufliche Veränderung aber zu 100 Prozent nachvollziehen“, sagt der neue Abteilungsleiter Thoma.

Die neue Aufgabenverteilung: Abteilungsleitung Martin Thoma, Stellvertretende Abteilungsleitung und Finanzen Robert Kern, Sport Erwachsene Manfred Büchele, Sport Kinder und Jugend Georg Holzmann, Breitensport Elfriede Hindelang, Technik Karl Timpe, IT und Schriftführer Hans-Peter Henkel, Presse Regina Renner, Beisitzer Sabine Pantke-Rüppl und Oliver Knoblach.