Unfall bei Stötten

Traktorfahrer übersieht Auto bei Stötten: Zwei Männer werden schwer verletzt

Bei einem Unfall mit einem Traktor und einem Auto sind am Mittwoch zwei Menschen verletzt worden.

Bei einem Unfall mit einem Traktor und einem Auto sind am Mittwoch zwei Menschen verletzt worden.

Bild: Christian Pörschmann, dpa (Symbolbild)

Bei einem Unfall mit einem Traktor und einem Auto sind am Mittwoch zwei Menschen verletzt worden.

Bild: Christian Pörschmann, dpa (Symbolbild)

Beim Abbiegen mit seinem Traktor auf die B16 hat ein Landwirt einen Autofahrer übersehen. Beide wurden schwer verletzt und es entstand ein hoher Schaden.
26.08.2021 | Stand: 14:00 Uhr

Bei einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 16 zwischen Stötten und Roßhaupten sind am Mittwoch zwei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, wollte ein 67-Jähriger in den frühen Morgenstunden aus der Richtung Heggen auf die Bundesstraße abbiegen.

Unfall zwischen Stötten und Roßhaupten: Zwei Männer schwer verletzt

Dabei übersah der Landwirt das Auto eines 43-Jährigen, der aus Marktoberdorf kam. Bei der Kollision wurden beide Fahrer schwer verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Bei dem Unfall entstand ein Schaden in Höhe von 35.000 Euro. Die Feuerwehren aus Steinbach und Stötten räumten die Straße und leiteten den Verkehr um.

Lesen Sie auch: