Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Stadtratssitzung Marktoberdorf

Umbau der Hochwiesstraße: "Alles ist besser als das, was wir haben"

Die Hochwiesstraße in Marktoberdorf soll ausgebaut werden. Im Stadtrad wurden die Pläne diskutiert.

Die Hochwiesstraße in Marktoberdorf soll ausgebaut werden. Im Stadtrad wurden die Pläne diskutiert.

Bild: Andreas Filke (Archivbild)

Die Hochwiesstraße in Marktoberdorf soll ausgebaut werden. Im Stadtrad wurden die Pläne diskutiert.

Bild: Andreas Filke (Archivbild)

Nicht alles wird durch den Umbau der Hochwiesstraße perfekt. Die Rede ist vom guten Kompromiss. Wo Kritikpunkte sind.
21.04.2021 | Stand: 04:30 Uhr

Es war nicht einfach, die möglichst beste Lösung für den Ausbau der Hochwiesstraße zu finden. Das zeigte sich bei der jüngsten Sitzung des Stadtrats erneut. Mehrere Anträge mit Verbesserungsvorschlägen, davon allein vier von den Grünen, lagen auf dem Tisch. Am Ende blieb es bei dem, was die Verwaltung nach Gesprächen und Stellungnahmen als Vorentwurf ausgearbeitet hatte. Demnach wird die Straße für Autos verschmälert. Stattdessen erhalten Radfahrende und Fußgänger mehr Platz auf einem gemeinsamen, erhöhten Weg.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat